Doldinger_03

Man kennt ihn und vor allem seine Musik – auch wenn man sich dessen manchmal gar nicht bewusst ist.

Ob es die berühmte Tatort-Melodie ist, die Soundtracks zu den Blockbuster-Kinofilmen Das Boot oder Die unendliche Geschichte, oder einige seiner mittlerweile 34 (!) Passport-Alben – Klaus Doldingers Werk durchzieht die deutsche Kulturlandschaft wie ein steter basso continuo, wenn diese Analogie hier erlaubt sei. Und es ist nicht nur Deutschland, dem dieser Mann, der auf 62 Jahre Bühnenkarriere zurückblicken kann, immer wieder neue Impulse schenkt. Klaus Doldinger ist der erste deutsche Jazzmusiker, der im wahrsten Sinne spielerisch zu internationaler Anerkennung fand: Schon 1960 tourte er durch die USA und wurde zum Ehrenbürger der Stadt New Orleans, der Mutter des Jazz, ernannt. Bevor er 1972 seine überaus erfolgreiche Jazz-Formation Passport gründete, hatte Doldinger bereits in allen Teilen der Welt und an allen wichtigen Ort des Jazz gespielt. Und seine Kreativität hat bis heute ebenso wenig nachgelassen wie seine Bedeutung für die Musik – weit über den Jazz hinaus.

Klaus Doldinger wurde am 12. Mai 1936 in Berlin geboren und landete nach einer Kindheit in Wien im Jahr 1947 in Düsseldorf, wo er bereits 11-jährig als Sonder-Stipendiat am damaligen Robert-Schumann-Konservatorium, der heutigen Staatlichen Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, u.a. die Fächer Klavier, Klarinette, Harmonielehre und Musiktheorie studierte. Ein paar Jahre später (1958) ließ er noch ein Tonmeisterstudium und das Studium der Musikwissenschaft folgen. Doch schon 1952 verschlug es ihn zum Jazz, genauer gesagt zum Dixieland mit den Feetwarmers. Nur drei Jahre später, im Jahr 1955, gründete er mit Oskar’s Trio nicht nur seine erste eigene Band, sondern wurde auch beim Jazzfestival Brüssel mit dem ersten Preis, dem Coupe Sidney Bechet, ausgezeichnet. Es

Inzwischen kann Klaus Doldinger auf mehr als 5000 Live-Auftritte, Tourneen durch 50 Länder und über 2000 veröffentlichte Kompositionen zurückblicken. Er wurde dafür mit drei Echos, zahllosen Jazz-Auszeichnungen und nicht zuletzt dem Bundesverdienstkreuz für “wichtige und unüberhörbare Impulse, die er dem deutschen Kulturleben gegeben hat”, belohnt.

Auch im Jahre 2015 wird Doldinger der Musik und des Erkundens neuer Ufer nicht überdrüssig.  Und während er derzeit sein fulminantes Symphonic Project mit einem großen Orchester auf die Bühne bringt, darf der Jazz-Freund sich über das neue Passport-Album En Route freuen, das Doldinger einmal mehr als einen herausragenden Instrumentalisten und Komponisten zeigt.

Passport-Ernst-Stroer

ERNST STRÖER

Lebt als Musiker, Komponist, Produzent und Autor in der Nähe von München und ist seit 1989 Mitglied von Passport. Zu seinen Arbeiten zählen neben zahlreichen Film- und Theatermusiken die Alben „Fluchtweg Madagaskar“, „Nomaden“ und „Voooo Travel“, die er zusammen mit seinem Bruder Hans-Peter schuf (STRÖER BROS.). STRÖER BROS. produzierten zwischen 1986 und 1998 siebzig Songs für Udo Lindenberg, die auf elf seiner CDs zu hören sind, veröffentlichten im Schott-Verlag „Das Musikhörbuch“ und arbeiten derzeit an einem neuen Live-Projekt.

Passport-Michael-Hornek

MICHAEL HORNEK

Der Österreicher Michael Hornek zählt zu den Fixinstitutionen der österreichischen Jazz- und Musikszene. Nach dem Studium am Brucknerkonservatorium Linz und als Hans-Koller-Preisträger des Jahres 2002 folgten zahlreiche Auftritte und Touren mit verschiedenen Projekten u.a. durch ganz Europa und auch nach Argentinien, Australien und Korea. Er ist auch auf zahlreichen Aufnahmen vertreten, u.a. von Thomas Gansch,  Pro Brass, Peter O´Mara, Biboul Darouiche, Christian Mühlbacher´s USW, Maria Bill und Willi Landl. Darüber hinaus ist er auch als Produzent und Multiinstrumentalist tätig, mit Schwerpunkt auf Bass und Schlagzeug.

CHRISTIAN LETTNER

Der Österreicher Christian Lettner zählt seit einigen Jahren zu den gefragtesten Schlagzeugern in der europäischen Szene. Direkt nach dem Abschluss am Brucknerkonservatorium Linz im Sommer 2000 holte ihn Klaus Doldinger in seine Band Passport, mit der Christian seither in Europa, Brasilien und Marokko tourte und 4 CDs aufnahm. Er ist durch seine Vielseitigkeit auch in vielen verschiedenen Formationen zu hören und spielte u.a. mit der WDR Big Band, Randy Brecker, Max Herre, Max Mutzke, Pee Wee Ellis, Josef Hader, Majid Bekkas, Rhani Krija, Benjamin Schmid, Marsmobil, Peter O´Mara Trio, Adrian Mears, Johannes Enders, Karl Ratzer, Sasha, Andrei Petrica Trio u.v.a.

Passport-Patrick-Scales

PATRICK SCALES

Seit 1994 ist Patrick Bassist bei Passport. Als Co-Leader der Band Scales veröffentlichte er 3 CDs unter eigenem Namen. Darunter die CD „Grounded”, die bei dem renommierten Label Blue Note erschienen ist. Seit 1996 doziert er an Musikhochschulen. Momentan unterrichtet er an der Hochschule für Musik und Theater München. Bei Aufnahmen und Konzerten arbeitete er neben anderen mit folgenden Musikern zusammen: Pee Wee Ellis, Fred Wesley, Chuck Loeb, Don Grusin, George Whitty, Jason Rebello, Dave Samuels, Randy Brecker, Bob Mintzer, Jay Ashby, Ola Onabule, Joo Kraus, Adrian Mears, Johannes Enders, Gabor Bolla, Till Brönner, Max Herre, Uwe Ochsenknecht, Peter Horton, SWR Big Band u.v.a..

Passport-Martin-Scales

MARTIN SCALES

Mitglied bei Passport seit 2014. Eigene Veröffentlichungen auf den Jazz-Labels BLUE NOTE und ENJA. Wirkte bereits mit in Bands von Till Brönner, Pee Wee Ellis & Fred Wesley, Joo Kraus, Rebekka Bakken, Chuck Leavell, Wolfgang Haffner u.v.a.. Seit 2007 festes Mitglied der HR-Bigband in Frankfurt, hierbei Zusammenarbeit u.a. mit Yellow Jackets, John Scofield, Branford Marsalis, Joe Lovano, Gary Burton, Bill Frisell, John Abercrombie, David Liebmann, David Sanborn, Dave Douglas, Rudresh Mahanthappa, Django Bates, Archie Shepp, Joachim Kühn, Martial Solal, Uri Caine, Luciana Souza, Jim McNeely, Billy Cobham, Jack Bruce, Robben Ford, Jane Monheit, Tania Maria, Rigmor Gustavson, Rabih Abu Kalil, Laith Al-Deen, Xavier Naidoo und Söhne Mannheims, Andreas Bourani, Clueso u.v.a..

Passport-Biboul-Darouiche

BIBOUL DAROUICHE

Der Percussionist wurde in Kamerun geboren und verbrachte viel Zeit in Syrien, Kopenhagen, Paris und München. Auf zahlreichen Tourneen durch Osteuropa, den mittleren Osten, Südamerika und die USA sog er die unterschiedlichsten kulturellen Einflüsse auf, die er in seinem Spiel zu einem organischen Ganzen verschmilzt: “No matter the style, I´m caleidoscoping the groove“, so sagt er. Mit Soleil Bantu rief er überdies ein eigenes, hochkarätig besetztes Projekt ins Leben, das seine eigene multikulturelle Geschichte porträtiert. Biboul Darouiche spielte bereits mit Al Di Meola, Pee Wee Ellis, Roy Ayers, Kurtis Blow, Roberto di Gioia, Lisa Fitz und vielen anderen zusammen und ist seit 1995 fester Bestandteil von Passport.

28.05.2015HamburgDeutschlandTV & Gala: Echo JazzKlaus Doldinger’s Passport
29.05.2015MünchenDeutschlandKaufhaus Beck: AutogrammstundeKlaus Doldinger Trio
30.05.2015NDR TVDeutschlandAusstrahlung Echo 2015Klaus Doldinger’s Passport
31.05.2015NDR TVDeutschlandDAS!Klaus Doldinger
03.06.2015ZürichSchweiz
KaufleutenPassport feat. Majid Bekkas und Momo Djender
04.06.2015WürzburgDeutschlandAfrica FestivalPassport feat. Majid Bekkas und Momo Djender
10.06.2015BerlinDeutschlandSchloßparktheaterKlaus Doldinger’s Passport
12.06.2015TangerMarokkoGoethe InstitutKlaus Doldinger’s Passport
13.06.2015RabatMarokkoGoethe InstitutKlaus Doldinger’s Passport
14.06.2015RabatMarokkoGoethe InstitutKlaus Doldinger’s Passport
30.06.2015StarnbergDeutschlandSchloßberghalleKlaus Doldinger’s Passport
07.07.2015ZDF TVDeutschlandVolle KanneKlaus Doldinger
08.08.2015BlaubeurenDeutschlandJazzfestival BlautopfKlaus Doldinger’s Passport
12.09.2015FrankfurtDeutschlandAlte OperKlaus Doldinger’s Passport
11.-13.10.2015Süd-KoreaJarasum JazzfestivalKlaus Doldinger’s Passport
28.10.2015München-TruderingDeutschlandKlaus Doldinger’s Passport
29.10.2015ElmauDeutschlandSchloß ElmauKlaus Doldinger’s Passport
30.10.2015Weissenhäuser StrandDeutschlandJazzville FestivalKlaus Doldinger’s Passport
07.11.2015SonnebergDeutschlandSonneberger JazztageKlaus Doldinger’s Passport
13.11.2015TrossingenDeutschlandGerman Jazz Masters / Old Friends
14.11.2015BacknangDeutschlandGerman Jazz Masters / Old Friends

COMING SOON

AGENTUR

coco concerts & management
Karin Schreiner-Grethler
cocokoeln@aol.com

Phone +49 (0)221 – 94848 10
Fax +49 (0)221 – 94848 30

Aachener Str. 1065 – 1065
50858 Köln

www.cocokoeln.com

LABEL

Warner Music Group Germany
Miho Nishimoto
Alter Wandrahm 14
20457 Hamburg

Phone +49 (0)40 – 30339 0

TECHNIK

mixtown Veranstaltungstechnik
Dominik Arnold
mail@mixtown.net

Phone +49 (0)7171 – 98 91 51

coco concerts & management
Karin Schreiner-Grethler
cocokoeln@aol.com

Phone +49 (0)221 – 94848 10
Fax +49 (0)221 – 94848 30

Aachener Str. 1065 – 1065
50858 Köln

www.cocokoeln.com

DESIGN & UMSETZUNG

STUDIO PIXELQUEEN
Heinke Katja Eichhorn
www.pixelqueen.net

DISCLAIMER

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für externe Inhalte sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.